Jakob

Popkultur // Artikel vom 30.04.2015

Nach neun langen Jahren und ein wenig aus dem Nichts veröffentlichte die neuseeländische Post-Metal-Band jüngst das neue Album „Sines“ auf dem Bostoner Label The Mylene Sheath, Heimat von Junius, Pelican, Constants, Beware Of Safety, Minot oder Caspian.

Wer sich mit diesen Bands anfreunden kann, wird auch von Jeff Boyle (Gitarre), Maurice Beckett (Bass) und Jason Johnston (Schlagzeug) bes­tens bedient! Support am „Gold Soundz“-Abend sind Gravelines. -pat

Do, 30.4., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.





Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Mit dem Mixtape „Auf dem Weg Richtung Sonne“ machte sich der „Zapata Soundz“-MC 2012 seinen Namen in der Reggae-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.