Jan Pascal & Nuevo Cuarteto

Popkultur // Artikel vom 06.06.2008

Jan Pascal Stieber (Schall & Stieber) und der junge Alexander Kilian sind wahre Virtuosen an der Konzertgitarre.

Begleitet von Martin Scheffel am Cajon und Martin Geier am Fretless-Bass beleuchten die beiden alle Facetten der spanisch-lateinamerikanischen Gitarrenmusik.

Folkloristischer Heißblut-Flamenco trifft auf höfisch-vornehme Kompositionen, katalonische Traditionals auf andalusische Melodien. Ein Feuerwerk fetziger Rhythmen, voller Passion und Leidenschaft – und zugleich eine kurzweilige Klangreise durch unterschiedliche Epochen und Spielweisen der spanischen Gitarre. -th

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …