Jan Wittmer

Popkultur // Artikel vom 25.06.2016

Der Karlsruher Singer/Songwriter mit dem Sinn fürs Detail hat bereits mehrere Alben veröffentlicht – zuletzt 2013 „Die Taube“ – und von winzigen Wohnzimmern bis riesiger „Fest“-Hauptbühne schon so ziemlich alles bespielt außer TV-Castingshows.

Jan Wittmer greift Themen auf, die uns täglich begegnen und ein Leben lang umtreiben. Diese Authentizität und Ehrlichkeit erkennt man nicht nur in seinen Texten, sondern auch in der handgemachten Musik, die seine Band mit Gitarre, Klavier, Bratsche, Bass und Schlagzeug perfekt umsetzt.

Eröffnet wird der Abend von der Improtheatergruppe Fem Fatale: Die Schauspieler Fabian Leven, Ekrem Emre und Manuel Speck haben viele Jahre Erfahrung sowohl mit klassischem als auch mit improvisiertem Bühnenspiel und greifen in ihren Formaten Film-, Literatur- und Theater-Motive auf.

Sa, 25.6., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




15 Jahre New Noise

Popkultur // Tagestipp vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ahmad Jamal

Popkultur // Tagestipp vom 18.06.2018

Der amerikanische Pianist und Arrangeur Ahmad Jamal gilt als eine der wichtigsten Kräfte im zeitgenössischen Jazz.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Dead Man’s Boogie & Storm

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Bei den „Local Double Night“ organisieren Nachwuchsmusiker aus der Region selbstständig mit Jubez-Unterstützung ihren Auftritt in amtlichem Ambiente.

>   mehr lesen...