Jandl’n’Jazz

Popkultur // Artikel vom 20.06.2009

Ernst Jandl experimentierte mit der Sprache wie mit einem Baukasten.

Er hat verfremdet, verändert, kleingeschrieben, was großgeschrieben gehört, und so sprengte er jede klassische Form. Zu welcher poetischen Richtung er zähle? „nach belieben zu keiner oder zu meiner“, schlug er vor.

Ein Jandl-Abend lässt dementsprechend Unübliches erwarten, umso mehr, wenn Christoph Köhlers gelesene Texte entsprechend begleitet und kontrastiert werden von eigenwilligem, ebenso spielerischem Jazz des Helmut-Zimmer-Jazztrios. Heraus kommt: Jandl’n’Jazz. -bes

Sa, 20.6., 21 Uhr, Mikado, Kanalweg 52, Karlsruhe
www.mikadokultur.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.