Jasper

Popkultur // Artikel vom 11.04.2010

Er wurde schon als „Reinhard Mey 2.0“ betitelt.

Und das nicht nur, weil der Singer-Songwriter in seiner Single „Der HDL Song“ den Abkürzungswahn der Generation Facebook aufs Korn nimmt. Ironie des Schicksals: Ohne Youtube, wo er den Song postete, wäre Jasper wohl nie zu seinem Debütalbum „Neidlos“ auf Ariola gekommen.

LOL. Der 22-Jährige versteht es, alltägliche Beobachtungen mit viel Witz in Ohrwurmqualität zu verpacken. Bleibt zu hoffen, dass das Major Label seinen jugendlich-frischen Charme, der auch die Konzerte trägt, nicht zu sehr glattbügelt. -er

So, 11.4, 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de
www.jaspermusik.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Quota & Monoxside

Popkultur // Tagestipp vom 20.10.2017

Heute Abend gehört das Substage-OG den Gold­städtern.

>   mehr lesen...