Jazz Aid 2018

Popkultur // Artikel vom 06.12.2018

Es gibt ein paar Konzerte, die gehören zu Weihnachten wie Tanne und Glühwein.

In die dritte Auflage geht das Benefiz „Jazz Aid“ mit der Stammband um Bassist und Initiator Niklas Braun sowie jeder Menge illustrer Gäste. Zwischen „Jingle Bells“ und „Last Christmas“ kommt dabei sicher nicht nur Teddy Schmacht ins Schmachten (Do, 6.12.).

Seit Ewigkeiten ist Pianist Alexander von Schlippenbach in Sachen Free Jazz unterwegs und gastiert einmal jährlich kurz vor dem Fest der Feste in Karlsruhe. Mit von der Partie sind Saxofonist Evan Parker und Drummer Paul Lytton. (Do, 13.12.) -er

20 Uhr, Jazzclub im Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Verschoben: Alte Sau

Popkultur // Artikel vom 14.01.2022

Wer anders könnte bei einer Band wie Alte Sau hinterm Mikro stehen, wenn nicht Jens Rachut, Sänger so mancher Punkband mit irrwitzigem Namen.

Weiterlesen …




Abgesagt: Snaggletooth

Popkultur // Artikel vom 30.12.2021

Zum auch schon wieder sechsten Jahrestag gedenken Snaggletooth dem Frontmann der lautesten Band der Welt.

Weiterlesen …




Abgesagt: Peter And The Test Tube Babies

Popkultur // Artikel vom 22.12.2021

Als Peter Bywaters und seine 1978 gegründeten Test Tube Babies ihre Hackerei-Premiere spielen, war die die Welt grade noch in Ordnung.

Weiterlesen …




Nordbecken Quartett

Popkultur // Artikel vom 18.12.2021

Beim Nordbecken Quartett fließen Jazz-Tradition, modal Folkiges und bluesig Groovendes zu einem organischen Stil zusammen.

Weiterlesen …




The Doors In Concert

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

Authentizität ist das Markenzeichen der holländischen Tribute-Band „The Doors In Concert“.

Weiterlesen …


Abgesagt: Kawenzmänner

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

2020 wurde das fast schon rituelle Pre-Weihnachtskonzert mit dem obligatorischen selbstgemachten Eierlikör abgeblasen.

Weiterlesen …