Verschoben: Jazz Classix – Jazz & Orgel

Popkultur // Artikel vom 21.02.2022

Rainer Granzin

Organisten spielten in der Jazz-Historie seit den 20ern eine wichtige Rolle – von Fats Waller über Count Basie und Milt Buckner bis hin zu klassischen Orgeltrios.

Der bluesige Soul-Jazz von Jimmie Smith, Shirley Scott, Jack McDuff, Lonnie Smith, Babyface Willette & Co. war im Amerika der 50er und 60er sehr populär; in vielen Clubs gehörte die Hammond-Orgel zum Inventar. Bei den „Jazz Classix“ rekapituliert der normalerweise eher für moderne Stile stehende Karlsruher Organist Rainer Granzin mit Karl Koller (Gitarre), Matthias Klittich (Schlagzeug) und Robin Mock (Saxofon/Bass) die Geschichte der Jazz-Orgel. -pat

Mo, 21.2., 20 Uhr, Jubez, Karlsruhe (Jazzclub-Booking, Nachholtermin vom 24.1.), Eintritt frei !!!verschoben auf 27.6.!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL