Jazz-Night 17

Popkultur // Artikel vom 27.01.2018

Thomas Siffling

Thomas Siffling ist mit seiner Band im Flow.

In Kooperation mit dem Jazzclub präsentiert der Trompeter, Labelchef und Gastgeber der „Jazz Nights“ seinen Mix aus Jazz, Pop und Electro. Der verpackt den namensgebenden Zustand völliger Vertiefung mal in relaxte, mal in treibende Klänge.

„Wir machen nachvollziehbare, zeitgemäße Musik mit fetten Sounds und entspannten Melodien“, erklärt der Mannheimer. „Eine Mischung aus norwegischen Sphären eines Nils Petter Molvær, den Grooves von Medeski Martin & Wood und einem Electric Miles Davis.“ -er

Sa, 27.1., 19.30 Uhr, Badisches Staatstheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...