Jazz-Night 17

Popkultur // Artikel vom 27.01.2018

Thomas Siffling

Thomas Siffling ist mit seiner Band im Flow.

In Kooperation mit dem Jazzclub präsentiert der Trompeter, Labelchef und Gastgeber der „Jazz Nights“ seinen Mix aus Jazz, Pop und Electro. Der verpackt den namensgebenden Zustand völliger Vertiefung mal in relaxte, mal in treibende Klänge.

„Wir machen nachvollziehbare, zeitgemäße Musik mit fetten Sounds und entspannten Melodien“, erklärt der Mannheimer. „Eine Mischung aus norwegischen Sphären eines Nils Petter Molvær, den Grooves von Medeski Martin & Wood und einem Electric Miles Davis.“ -er

Sa, 27.1., 19.30 Uhr, Badisches Staatstheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Rieke Katz – „That’s Me“

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Anfang April erschien „That’s Me“ (Herbie Martin Music) von Rieke Katz. Das neue Album der Karlsruherin hätte kaum passender betitelt sein können.

>   mehr lesen...




Bled White

Popkultur // Tagestipp vom 08.06.2018

Mindestens halb Facebook war am 31.12.2016 froh, dass „dieses Scheißjahr endlich vorbei“ ist.

>   mehr lesen...




Luciano Supervielle

Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2018

Wie kaum ein Zweiter versteht es Luciano Supervielle Klavierspiel und Electro-Sounds mit sicherer Hand zu verbinden.

>   mehr lesen...




Caroll Vanwelden

Popkultur // Tagestipp vom 26.05.2018

Sie hat es wieder getan.

>   mehr lesen...