Jazzclub Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 16.10.2013

Für seine ausgezeichneten Konzerte ist der Karlsruher Jazzclub Ende September mit dem bundesweiten Spielstättenprogrammpreis der Berliner Initiative Musik gewürdigt worden.

Eine Jury aus Vertretern der Musikwirtschaft, Künstlern und Fachjournalisten hatte aus 300 Antragstellern jenes „kulturell herausragende Live-Musikprogramm“ des Jahres 2012 zu bestimmen, das mit 15.000 Euro prämiert wird.

Im laufenden Betrieb geht es weiter mit Magnus Öström (Mi, 16.10.), dem Jazzfunk-Quartett Mo’ Blow (Do, 17.10.), Laura Oyewale (Mo, 21.10.) und der Musik von Nancy Williams, Eric Schaefer (Do, 24.10.), der Richard Wagner mit Prog-Rock, New Wave, Ambient und Dub kombiniert, Max Andrzejewskis Hütte (Do, 31.10.), den amtierenden Gewinnern des „Neuen Deutschen Jazzpreises“, dem Schweizer Posaunisten Samuel Blaser und seinem Trio (So, 3.11.) sowie Gitarrist Amir Nasr und Tenorsaxofonist Joël Mozes van de Pol mit ihrem Projekt „Fragments Of Life“ (Mo, 11.11.). Im Kulturzentrum Tempel gastiert außerdem das Wolfgang Haffner Trio (Sa, 26.10.). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 29.05.2022

Das Palatine Jazz Orchestra ist aus der Corona-Pause zurück.

Weiterlesen …




Ex Oriente Lux

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Das Quartett Ex Oriente Lux mit Emily Peach (Violine/Viola), Uta Knoop (Klavier), Mustafa Obaid (Nailute) und Abdullah Kirli (Percussion) lädt zu einer musikalischen Reise in den Orient.

Weiterlesen …




Postcards

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Die Postcards waren die erste Band, der das Kohi im März 2020 aus bekannten Gründen absagen musste.

Weiterlesen …