Jazzclub Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 21.04.2014

Der Jazzclub präsentiert drei Programmpunkte für aufgeschlossene Gemüter.

Bei Nils Landgrens Funk Unit ist der Schwede für die funky Gitarre zuständig: Andy Pfeiler (Do, 24.4., 20 Uhr, Alter Schlachthof), der mit seinem vierten Album „Futureman“ und griffigen Melodien beste Laune verbreitet! Die eintrittsfreien „Jazz Classix“ (Mo, 21.4., 20 Uhr, Alter Schlachthof) stellen diesmal die Musik von Charles Lloyd in den Mittelpunkt.

Der Karlsruher Saxofonist Laszlo Wolpert spielt einen bunten Querschnitt aus Lloyds Schaffensperioden, die von rockigem Blues über klassische Jazz-Balladen bis hin zur World Music reichen. Und beim „Soulcafé“ (Mo, 28.4., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel), dem Funk- und Soul-Auswärts-Date von und mit Bassist und Jazzclub-Vorsteher Niklas Braun, sieht man ohnehin alles ein wenig gelassener. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.