Jazzfestival Karlsruhe ’17

Popkultur // Artikel vom 26.10.2017

Eine Heimatstätte hat der Karlsruher Jazzclub noch immer nicht, dafür aber sein eigenes allherbstliches Festival!

Zum vierten Mal bespielen Niklas Braun und die umtriebigen Vereinsmitglieder im Oktober ein Wochenende lang den ZKM-Kubus: Eröffnet wird das „Jazzfestival ’17“ vom jungen Mannheimer Trio de Lucs (26.10., 19 Uhr), weiter geht’s mit dem ersten Top-Act: Bänz Oester & The Rainmakers (21.30 Uhr), dem schweizerisch-südafrikanischen Quartett um den international renommierten Bassisten.

Nach den auf Fusion eingeschossenen Jazz Pistols (27.10., 19 Uhr) ist das Londoner Quartett QCBA (21.30 Uhr) von Trompeter Quentin Collins und Saxofonist Brandon Allen am Zug. Und dann kommt mit dem 60-jährigen Alt-Saxofonisten und „Five Elements“-Bandleader Steve Coleman (Sa, 28.10., 19 Uhr) eine echte Ausnahmepersönlichkeit der amerikanischen Musikgeschichte nach Karlsruhe!

Den Festivalabschluss markieren Shake Stew (21.30 Uhr), die neue All-Star-Band des Österreichers Lukas Kranzelbinder. Parallel dazu präsentiert die Jazzclub-Reihe „Jazz Classix“ ihr Best Of „From Swing To Funk“ (19-23 Uhr, ZKM-Lounge) mit bis zu zehn lokalen Musikern. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.



Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 31.05.2019

Elif packt ihr Herz in ihre Musik.





Popkultur // Tagestipp vom 25.05.2019

Wie wandlungsfähig Peter Lehel ist, muss man niemandem mehr erzählen.