Joey Voodoo

Popkultur // Artikel vom 22.04.2017

Den okkulten Einschlag führen diese Jungs nur im Namen.

Der Sound der Mannheim-Karlsruher Combo ist vielmehr erdig, seine Zielsetzung klar: funky sein. Sagen die Sieger des „New Band Festival“-Wettbewerbs des Popnetz Karlsruhe auch selbst.

Der Funk platzt ihnen förmlich aus den Basslines und Gitarren, in Verbindung mit der rockigen Attitüde klingen Vorbilder aus den 70ern wie 90ern durch. 2016 spielten Joey Voodoo nachmittags auf der „Fest“-Hauptbühne, und eine Debutplatte ist grade in der Mache. -fd

Sa, 22.4., 19 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 12.02.2020

So lange Charlie Harper lebt ist Punk not dead.



Popkultur // Tagestipp vom 05.02.2020

Das Punk-Quartett aus Hoyerswerda rafft sich zu einer Tour auf.





Popkultur // Tagestipp vom 03.02.2020

Auch während der Umbauzeit des neuen Domizils bleibt die Jam Session das Herzstück des Karlsruher Jazzclubs.





Popkultur // Tagestipp vom 27.01.2020

Seit 2008 bietet die von Niklas Braun gegründete Local-Hero-Allstar-Formation beständig einen monatlichen Erfolgsabend im Jazzclub-Programm.



Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Lauschen, zuschauen, mitmachen!





Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Einen Tag, nachdem er sein zweites Album veröffentlicht hat, gastiert Songwriter Sam Bodary im Oststadt-Kulturraum.