John Lennon – „Il mondo di John“

Popkultur // Artikel vom 17.03.2016

Mal still, mal schrill – so lässt die italienische Formation um Nando Rizzo das Leben von John Lennon musikalisch Revue passieren.

Dabei performt sie 25 legendäre Stücke aus dem Leben von John Lennon und setzt sich mit dessen Welt durchaus nachdenklich auseinander. Recherchiert hat Rizzo hierzu an Liverpooler Originalschauplätzen und in verschiedenen Privatarchiven.

Erzähler Jess Haberer umrahmt die Aufführung gekonnt mit Geschichten rund um Lennon und die Beatles. Diese ungewöhnliche Inszenierung ohne technischen Schnickschnack ist schon seit zwei Jahren in italienischen Konzerthallen erfolgreich.

Do, 17.3., 20 Uhr, Reithalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.