Jonas Hellborg Trio feat. Aydin Essen & Keith Leblanc

Popkultur // Artikel vom 25.09.2016

Der Namenszusatz ist wichtig, denn hier haben wir es mit einer Art Supergroup zu tun!

Namensgeber Hellborg am E-Bass dürfte einigen aus John McLaughlins Mahavishnu Orchestra ein Begriff sein. Aydin Essen wiederum gilt als bekanntester türkischer Jazz-Pianist, gestählt durch Gigs mit Pat Metheny und Gary Burton.

Und dann ist da noch Drummer Keith Leblanc (Tackhead/Little Axe), weltweit gebucht auch als Sideman (u.a. Tina Turner, Nine Inch Nails). 1979 war er im Trio mit Doug Wimbish und Skip McDonald als Rhythmussektion für Sugarhill Records angestellt und spielte Welthits wie „The Message“ live ein. Auf dieses Trio darf man wahrlich gespannt sein. -fd

So, 25.9., 20 Uhr, Jubez (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...