Jugendkulturtage 2014

Popkultur // Artikel vom 10.11.2014

Schulklassen treffen Szenekünstler.

An vier Tagen lädt das Pforzheimer Kupferdächle insgesamt 20 Schulklassen aus der Stadt und der Umgebung ein, die sich in verschiedenen kreativen Bereichen ausprobieren können. Die Schüler entscheiden sich selbst für einen Workshop, lernen dann das Comiczeichnen, Radio, Fotografie, DJing oder Musik besser kennen und präsentieren zum Abschluss ihre Ergebnisse.

An zwei der vier Tage setzt das Projekt den Schwerpunkt auf „Instant Acts – gegen Gewalt und Rassismus“, ein internationales Jugendtheaterprojekt mit jungen Schauspielern, Tänzern und Musikern aus der ganzen Welt. Anmelden können sich Schulklassen ab Klasse 7 bzw. Klasse 8 für jeweils einen Tag telefonisch (07231/280 95-0) oder per E-Mail
an info@kupferdaechle.de.

Mo-Do, 10.-13.11., Kupferdächle, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.



Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Auch wenn das Programm noch nicht komplett ist, verspricht das 25. Sommerfestival des Tollhauses ein jubiläumswürdiges zu werden.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 31.05.2019

Elif packt ihr Herz in ihre Musik.





Popkultur // Tagestipp vom 24.05.2019

Ein Alternative-Local-Double bietet dieser Café-Abend im Substage.