Känge der Welt

Popkultur // Artikel vom 17.09.2009

Das international besetzte Trio Indigo Masala präsentiert im Rahmen der Konzertreihe „Nada Brahma – Känge der Welt“ seine Debüt-CD „Big Gods & Little Animals“.

Das Trio Ravi Srinivasan (Tabla, Vocal, Percussion), Yogendra (Sitar, Vocal, Shrutibox) und Susanne Xochitl Paul (5-String-Cello, Vocal) bekam 2006 den Creole-Weltmusikpreis und ist virtuos auf indisch-asiatischen Pfaden unterwegs – mit eingängigen Melodien und grooviger Improvisation. -rowa

Sa, 19.9., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Karlsruhe
www.kulturzentrum-tempel.de
www.circularts.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.