Kakkmaddafakka

Popkultur // Artikel vom 11.07.2013

Seit ihrem Substage-Konzert vor gut zwei Jahren kann man auch in Karlsruhe „Kakkmaddafakka“ sagen, ohne sich gleich die Zunge zu brechen.

Der Ansatz der Norweger ist ein maximalistischer: Die „New Bergen Wave“-Band der Brüder Axel und Pål Vindenes bedient sich nämlich irgendwann bei so ziemlich jedem musikalischen Genre und fügt Gitarre, Cello, Schlagzeug, Piano und Brass-Section zu einem unwiderstehlichen Mischmasch zusammen, der in erster Linie aus Trash und 60s, Pop und Punk besteht; selbst Ska und Reggae kommen zum Zug.

Ihre vordergründig fröhlich-beschwingte sommerliche Stimmungsmusik brechen die Helden der skandinaphilen Indie-Szene nur zu gerne mit wehmütigen Lyrics. Wie beim schönen Vorgeschmack „Bill Clinton“. Mittlerweile sind auch die zehn übrigen Nummern des nach dem Arbeitsaufwand betitelten dritten Albums „Six Months Is A Long Time“ (Vertigo/Universal) veröffentlicht. Kommt super!

Vor allem live, denn die Norweger sind echte Rampensäue: Während auf Platte (übrigens wie der Vorgänger „Hest“ vom King Of Convenience Erlend Øye produziert) die einstige Punkrock-Attitüde ein wenig zurückgefahren wird, verwandeln sich Kakkmaddafakka auf der Bühne nach wie vor in eine ausgelassene Partyband, die ihre Songs in tanzbarsten Indie-Rabatz-Pop-Tracks über den Dancefloor jagt! -pat

Fr, 4.10., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe - präsentiert von INKA

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...