kannibal Schmitt, Nature Fire und Kates Playground

Popkultur // Artikel vom 22.09.2007

Die Konzerte im Kupferdächle lohnen immer wieder auch eine längere Anreise.

Neben den Pforzheimer Bands Kates Playground (Punkrock) und Nature Fire (Reggae-Crossover) lassen es heute auch Skannibal Schmitt aus Frankreich krachen. Die Band aus Straßburg spielt eine wilden Mix aus Ska, Dancehall, Ragga, Reggae und HipHop und überzeugt auch mit ihren politischen Texten. Vergleiche zu Irie Revolties oder Culcha Candela sind nicht fehl am Platze. -rw

Sa, 22.9., 20 Uhr, Kupferdächle Pforzheim
www.kupferdaechle.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.