Kavantgarde Winterfest 2013

Popkultur // Artikel vom 09.01.2013

Die Karlsruher Musikszene präsentiert sich mit breiter Brust.

Wie immer, wenn die Kunst- und Kulturplattform Kavantgarde zum halbjährlichen Zusammentreffen der Szene ins Substage bittet.

Den Live-Auftakt auf der Hauptbühne macht der Reggae-Songwriter Miwata aus dem stadt- und szenebekannten Zapata-Soundz-Umfeld. Weiter geht es mit Drum’n’Jazz von Le Grand Uff Zaque, die derzeit an ihrem neuen Album arbeiten und sicher auch das eine oder andere neue Stück spielen. Und nach den Rappern Schote und Nick Twah besorgen die Live-Dubstep-Pioniere Bulldogs, deren letzter Auftritt in der Heimat genau ein Jahr zurück liegt, den Abschluss.

Parallel dazu legen auf dem Keller-Floor DJs wie Ill Bill Bachelor, Fabian Huismans, Dime, Suuave, Mike Mendoza und Nivivo auf. -pat

Sa, 2.2., 22 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.kavantgar.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.