Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

Jetzt feiert die von Tomte-Sänger Thees Uhlmann und dem Ex-Rantanplan- und jetzigen Kettcar-Duo Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff gegründete Plattenfirma den 15. Geburtstag mit einem großen Open-Air-Konzert am Hamburger Großmarkt.

Bevor die beiden Bands dort am 18.8. mit Gisbert zu Knyphausen und Fortuna Ehrenfeld vor 10.000 Besuchern spielen, veranstaltet das Grand Hotel zwei exklusive Warm-up-Shows in Clubs, die dem Label am Herzen liegen – und einer davon ist das hiesige Substage! -pat

Do, 17.8., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe !!!ausverkauft!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.