Kid Francescoli

Popkultur // Artikel vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

Kräftige Beats mit Electro-Überzug sind auf dem vierten Album „Play Me Again“ der harmonisch-verträumte Rahmen für ihren warmen Mix aus Folk, Indie-Pop und Elektronika, in dem sich ein sehr vertrauter Dialog zwischen der New Yorkerin und dem Marseillesen abspielt. In Frankreich läuft die Scheibe im Radio und auf Streams in Dauerschleife.

INKA verlost 2 x 2 Tickets fürs Konzert. Teilnahme bis So, 18.2. per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Kid Francescoli“. -pat

Do, 22.2., 20.30 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.