King Henry And His College Jazz Band

Popkultur // Artikel vom 09.04.2016

Im Zuge des Swing-Revivals ist auch der New Orleans Jazz wieder heiß und modern.

Schon in den 70ern war Pianist King Henry mit seiner Band on the road, jetzt ist man in neuer Besetzung zurück: Die Rhythmusgruppe mit den drei Stammkings Thomas Fritz, Kontrabass, Drummer Ringo Hirth sowie dem Bandleader bekommt von Gitarrist Christian Lassen, Sängerin Geraldine Röder sowie der Bläsersection mit Trompeter Joe Luis, Posaunist Horst Fritz, Norbert Kistner an der Klarinette, Friedemann Fuchs und Freddie Münster (Saxes) und dem Sousaphonisten Norbert Fritz klanggewaltige Unterstützung. -rw

Sa, 9.4., 20 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Das HC-Schwester-Festival des ausverkauften „Knock Out“ vereint angesagteste Acts der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2018

Hauptsache absurd und ohne Chansons.