King Naat Veliov & The Original Kocani Orkestar

Popkultur // Artikel vom 25.03.2010

Balkan-Sounds haben in den letzten Jahren den Weg vom Weltmusik-Geheimtipp zu dem Crossover-Thema schlechthin gemacht.

Egal ob große Festivals oder Underground-Clubs, auf den Sound aus satten Grooves und fetten Bläsersätzen können sich vom jugendlichen Hipster bis zu tanzfreudigen älteren Semestern alle einigen.

Überregional bekannt wurde dieses absolute Original der Szene aus Mazedonien mit seinen Auftritten in den Kusturica-Filmen „Time Of The Gypsies“ und „Underground“. Auf dem Programm steht eine rasante Achterbahnfahrt aus wildem Zigeuner-Blech.

Volles Rohr jammen sie durch die dörfliche Folklore aus ihrer Heimat, Bulgarien, Rumänien und der Türkei und garnieren den rhythmisch ohnehin verwegenen Sound mit rasantem Pop, Mambo oder Samba. -rowa


Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...