KIT Big Band

Popkultur // Artikel vom 31.01.2016

Nach einer ganzen Reihe von Open-Air-Konzerten im vergangenen Sommer zieht es die KIT Big Band wieder in den heimischen Konzertsaal.

Der Schwerpunkt des Konzerts liegt auf drei Arrangements von Stücken des argentinischen Bandoneonisten und Komponisten Astor Piazzolla. Außerdem sind u.a. Titel aus dem Repertoire bekannter Jazz-Größen wie Diana Reeves, Michael Buble, Dizzy Gillespie, Chaka Khan, Maynard Ferguson, Adele und Frank Sinatra zu hören.

Neben zahlreichen Instrumentalsolisten aus den Reihen der Band sind mit der Halbbrasilianerin Marianne Martin und
Rafiandi Giri aus Indonesien zwei erstklassige Vokalsolisten am Start. -pat

So, 31.1., 20 Uhr, KIT Campus Süd, Gerthsen-Hörsaal (Engesserstr. 9, Gebäude 30.21), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.