Kitty Hoff

Popkultur // Artikel vom 13.10.2009

Man nannte sie schon die Annett Louisan für Erwachsene.

Man kürte sie zur Meisterin hintergründiger Songtexte, gar zum Geheimtipp der deutschen Chanson-Szene. Doch Kitty Hoff lässt sich nicht in Schubladen stecken. Sie erfindet sich auf ihrer aktuellen CD „Zuhause“ (Blue Note) kurzerhand neu – und bleibt sich trotzdem treu!

Gemeinsam mit Forêt-Noire tanzt sie nun auch live wieder zwischen Chanson, Walzer, Jazz, Pop, Swing und Blues. Eine Neuentdeckung einer alten Bekannten, die sich lohnt. -er


INKA verlost 2 x 2 Karten plus CD. Einfach bis zum 19.10. eine Mail mit Name/Adresse und dem Betreff „Kitty Hoff“ an gewinnspiel@inka-magazin.de schicken.
Do, 22.10., 20 Uhr, Kulturverein Tempel, Scenario, Karlsruhe – präsentiert von INKA
www.kulturzentrum-tempel.de
www.kittyhoff.de
www.myspace.com/kittyhoff

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.