Kitty Hoff

Popkultur // Artikel vom 27.09.2009

Die Erfolgsgeschichte von Kitty Hoff liest sich wie ein musikalisches Märchen.

Doch die Sängerin ist keine eindimensionale Prinzessin aus dem La-La-Wunderland der Pop-Industrie, sondern eine Frau, die sich immer wieder neu erfindet und etwas wagt. Kitty Hoff gilt als Geheimtipp der Chanson-Szene, welche dank ihr endlich auch außerhalb Frankreichs zuhause ist und ordentlich entstaubt wird. Preise pflastern ihren Weg.

Die Fachpresse liegt ihr zu Füßen, die Fans sowieso. Sie ist die erste deutsche Künstlerin bei Blue Note Germany. Egal, was sie anpackt, es gelingt. Auf ihrer aktuellen CD „Zuhause“ singt Kitty Hoff „Von Eintagsfliegen und Schmetterlingen“. Kein Zweifel, zu welcher Kategorie sie gehört!

INKA verlost 2 x 2 Karten für das Karlsruher Konzert plus je eine CD. Einfach bis zum 10.10. eine Mail mit Name/Adresse und dem Betreff „Kitty Hoff“ an gewinnspiel@inka-magazin.de schicken.
Do, 22.10., 20 Uhr, Kulturverein Tempel, Karlsruhe – präsentiert von INKA
www.kulturzentrum-tempel.de
www.kittyhoff.de
www.myspace.com/kittyhoff

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.