Kitty Hoff

Popkultur // Artikel vom 27.09.2009

Die Erfolgsgeschichte von Kitty Hoff liest sich wie ein musikalisches Märchen.

Doch die Sängerin ist keine eindimensionale Prinzessin aus dem La-La-Wunderland der Pop-Industrie, sondern eine Frau, die sich immer wieder neu erfindet und etwas wagt. Kitty Hoff gilt als Geheimtipp der Chanson-Szene, welche dank ihr endlich auch außerhalb Frankreichs zuhause ist und ordentlich entstaubt wird. Preise pflastern ihren Weg.

Die Fachpresse liegt ihr zu Füßen, die Fans sowieso. Sie ist die erste deutsche Künstlerin bei Blue Note Germany. Egal, was sie anpackt, es gelingt. Auf ihrer aktuellen CD „Zuhause“ singt Kitty Hoff „Von Eintagsfliegen und Schmetterlingen“. Kein Zweifel, zu welcher Kategorie sie gehört!

INKA verlost 2 x 2 Karten für das Karlsruher Konzert plus je eine CD. Einfach bis zum 10.10. eine Mail mit Name/Adresse und dem Betreff „Kitty Hoff“ an gewinnspiel@inka-magazin.de schicken.
Do, 22.10., 20 Uhr, Kulturverein Tempel, Karlsruhe – präsentiert von INKA
www.kulturzentrum-tempel.de
www.kittyhoff.de
www.myspace.com/kittyhoff

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...




Pussy Riot

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die politische Punk-, Protest- & Aktivismus-Gruppe Pussy Riot verschafft sich einmal mehr außerhalb Russlands Gehör – und das ist auch gut so!

>   mehr lesen...




Killing Popes

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit Schlagzeuger Oliver Steidle arbeitet einer der kreativsten jungen Berliner Jazz-Avantgardisten die musikalischen Einflüsse seiner Jugend auf - von Hip-Hop über Punk bis zum Grindcore!

>   mehr lesen...