Klezmers Techter

Popkultur // Artikel vom 12.04.2008

Wem gingen sie nicht zu Herzen, die schwermütigen und doch so ergreifend-schönen Melodien der jüdischen Folklore?

Längst hat sich der Klezmer zu einem globalen, absolut konsensfähigen Phänomen gemausert – allerorten wird auf Konzerten, Partys und in den Clubs getanzt, geklatscht, gelacht und gelegentlich auch mal eine Träne weggewischt.

Beim Gastspiel des Frankfurter Frauen-Trios Klezmers Techter wird das gewiss nicht anders sein, wenn die klassisch ausgebildeten Damen versiert und voller Elan ihre Instrumente zum Klingen bringen! -th


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.