Konzerte for free im Café Emaille

Popkultur // Artikel vom 15.07.2011

Die Emaille-Kostenloskonzerte mit regionalen Bands verschiedenster Stilrichtungen haben auch im Sommer Saison.

Am Fr, 15.7. wird die Blues Box mit Coversongs von Gary Moore, Steve Ray Vaughan, Eric Clapton und bluesig-rockigen Eigenkompositionen angeworfen; „Das Beste aus über vier Jahrzehnten Rock- und Pop-Geschichte“ hat der Fünfer Double Coup (Sa, 16.7.) in petto.

The Dead Flowers (Fr, 22.7.) lassen ihre „Experienced Country & Roll Music Show“ vom Stapel, während den Rockin’ Old Bones (Sa, 23.7.) die 60er und 70er in den Handknochen stecken.

Nach der Jazz-Pop-Swing-Formation Just For Five (Fr, 29.7.) hauen Gangway (Sa, 30.7.) Classic-Rock der 70er und 80er in die Saiten. Blues Machine (Fr, 5.8.) gratwandern zwischen Blues und Jazz, Swing und Rock’n’Roll; mit Stimmungstiteln von „99 Luftballons“ bis „1001 Nacht“ lassen es Relaxed (Sa, 6.8.) angehen.

50s- und New-Style-Rock’n’Roll sowie Rockabilly sind das Spielfeld von Danny And The Wonderbras (Do, 11.8.), „Finest Funky Rhythm’n’Blues“ geloben Funky B & The Kings Of Shuffle (Fr, 12.8.) und Airdig (Sa, 13.8.) fliegen auf Rock, Pop und Soul. Musikalisch knüpfen Mocca 4 (Fr, 19.8.) unmittelbar an und El Mariachi y los Bandidos del Crazy Kong (Sa, 20.8.) entstauben die Bühne mit Latin.

Die Cover-Girls Flamecake (Fr, 26.8.) feiern Songs von Avril Lavigne, Kelly Clarkson, Alanis Morissette oder KT Tunstall, und bei Seventies 3 (Sa, 27.8.) frönt Rock-Shop-Rudi Metzler der Hippie-Zeit. Auch die Vorschau für September ist schon fix: Am Fr, 2.9. rocken Double Trouble, am Sa, 3.9. Bad Water, am Do, 8.9. nochmals Danny And The Wonderbras (Foto), am Fr, 9.9. Dejan und am Sa, 10.9. Sinner For One. -pat

jeweils ab 20 Uhr, Café Emaille, Kaiserstr. 142-144, Karlsruhe, Tel.: 0721/151 00 74, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Trivium

Popkultur // Artikel vom 20.08.2017

Trivium aus Orlando gehören nicht nur zu den fleißigsten Thrash-Metal-Vertretern, sie sind auch eine der progressivsten Kräfte der Szene.

>   mehr lesen...




The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...