Konzerte for free in der Kippe

Popkultur // Artikel vom 15.12.2012

Über den Jahresausklang hinaus beschert die Kippe am Wochenende Kostenloskonzerte regionaler Bands.

Weiter geht’s mit Dawson (Sa, 15.12.), dem Unplugged-Projekt der Progressive-Rock-Band um Ankur Batra. Johnny Rieger (Fr, 21.12.) interpretiert traditionellen Blues modern; Singer/Songwriter Mac Frayman (Sa, 22.12.) covert im persönlichen Style.

Die Summerfield Bluesband (Fr, 28.12.) muss ohne den namensgebenden Les auskommen; The Neon Sparks (Sa, 29.12.) musizieren als Akustik-Trio. Von Left Thumb Up (Fr, 4.1.) gibt’s ausnahmsweise einen gediegenen Gig; On The Rockz (Sa, 5.1.) machen schon von Haus aus Acoustic Rock. Blues Box (Fr, 11.1.) powern Blues-Rock; Gimme Five (Sa, 12.1.) halten’s partytauglich.

HAP (Fr, 18.1.) spielen Elvis wie Stones; Mocca 4 (Sa, 19.1.) soulen zu zweit. Für ihren „New Alternative Country & Western Folk Rock Swing“ kennt man die Calico Bonnets (Fr, 25.1.); die Invisible Penguins (Sa, 26.1.) bedienen sich in der Pop-Geschichte.

Wolfgang Müller & Friends (Fr, 1.2.) springen von Supertramp zu Stoppok; The 3 Kings (Sa, 2.2.) bieten „The Best Of Rock And Ballads“. Acoustic Soul (Fr, 8.2.) und Goodies Unplugged (Sa, 9.2.) sprechen für sich. Die Woche überbrücken Quiz (Mo, 21 Uhr), Gesellschaftsspiele (Di, 18 Uhr) und Bingo (Mi, 21 Uhr). -pat

jeweils 21 Uhr, Gottesauer Str. 23, Karlsruhe, Tel.: 0721/69 78 29, So-Do 8-1 Uhr, Fr/Sa/vor Fei 8-2 Uhr
www.die-kippe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL