Kottarashky & The Rain Dogs / Les Yeux d’la Tête

Popkultur // Artikel vom 03.10.2012

Die „World Top 7“-Reihe startet mit einem furiosen bulgarisch-französischen Doppel in die Saison.

Soundpuzzler Kottarashky aka Nikola Gruev, der für das Solodebüt „Opa Hey!“ Feldaufnah­men seiner Balkan-Heimat, klassischen Jazz und Blues, Psychedel­isches, Club-Beats und Roma-Weisen groovig zusammengefügt hat, verhilft seiner Musik mit der Gruppe Rain Dogs und dem gemeinsamen Album „Demoni“ (Asphalt Tango/Indigo) zu bühnentauglichem Blues-Funk vom Balkan. Noch etwas ausgelassener gibt sich der Pariser Sechser „Les Yeux d’la Tête“ Sinti-Swing, französischem Chanson, poetischem Punk und Jazz hin. -pat

Do, 4.10., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...