Kraan

Popkultur // Artikel vom 24.03.2008

Verglichen mit Can oder gar Faust waren Kraan immer die normalsten der Krautrockbands

Alben wie "Andy Nogger" oder ihr "Live"-Mitschnitt sind aber längst Meilensteine des Rock und Vermächtnisse einer freakigen Epoche, die noch heute regelmäßig über die Ladentheke gehen.

Die Gründungsmitglieder Helmut Hattler (Bass), Jan Fride (Drums, Percussion) und Peter Wolbrandt (Gitarre, Gesang) sowie Keyboarder Ingo Bischof (seit den 70ern dabei) demonstrieren auf einer kleinen Deutschlandtour, dass Kraan noch lange nicht zum alten Eisen gehören – wovon auch ihre neueste CD "Psychedelic Man" (EMI) ein vitales, beeindruckendes Zeugnis ablegt. -th

Fr, 28.3., 20 Uhr, Reithalle, Offenburg
www.kraan.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Selig

Popkultur // Artikel vom 03.02.2022

Anlässlich des 25. Debütgeburtstags kündigten die Hamburger für 2020 ein Album an, das ihre Klassiker mit Gästen wie Olli Schulz, Johannes Oerding, Philipp Poisel, Bap, Madsen, Das Pack, 17 Hippies und Benjamin von Stuckrad-Barre neu interpretiert.

Weiterlesen …


Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …