Abgesagt: Kristofer Aström & Rasmus Kellerman

Popkultur // Artikel vom 12.12.2017

Kristofer Aström

Einzeln top, zusammen doppelt gut.

Das wird ein feiner Abend mit viel Gefühl! Kristofer Aström, den man auch von Fireside kennt, und Rasmus Kellerman aka Tiger Lou teilen sich eine akustisch reduzierte Show.

Jeder spielt ein Solo-Set folkig-schöne Gitarrenmusik, die das Herz wärmt wie ein Kaminfeuer in einer klirrend kalten Winternacht in Schweden. Wer feinsinnige Zwischentöne liebt und Stärke in weichen Tönen zu erkennen vermag, macht mit diesem Konzert alles richtig. -er

Di, 12.12., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Rieke Katz – „That’s Me“

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Anfang April erschien „That’s Me“ (Herbie Martin Music) von Rieke Katz. Das neue Album der Karlsruherin hätte kaum passender betitelt sein können.

>   mehr lesen...




Bled White

Popkultur // Tagestipp vom 08.06.2018

Mindestens halb Facebook war am 31.12.2016 froh, dass „dieses Scheißjahr endlich vorbei“ ist.

>   mehr lesen...




Luciano Supervielle

Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2018

Wie kaum ein Zweiter versteht es Luciano Supervielle Klavierspiel und Electro-Sounds mit sicherer Hand zu verbinden.

>   mehr lesen...