Abgesagt: Kristofer Aström & Rasmus Kellerman

Popkultur // Artikel vom 12.12.2017

Kristofer Aström

Einzeln top, zusammen doppelt gut.

Das wird ein feiner Abend mit viel Gefühl! Kristofer Aström, den man auch von Fireside kennt, und Rasmus Kellerman aka Tiger Lou teilen sich eine akustisch reduzierte Show.

Jeder spielt ein Solo-Set folkig-schöne Gitarrenmusik, die das Herz wärmt wie ein Kaminfeuer in einer klirrend kalten Winternacht in Schweden. Wer feinsinnige Zwischentöne liebt und Stärke in weichen Tönen zu erkennen vermag, macht mit diesem Konzert alles richtig. -er

Di, 12.12., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Das HC-Schwester-Festival des ausverkauften „Knock Out“ vereint angesagteste Acts der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2018

Hauptsache absurd und ohne Chansons.