Kulturbühne Karlsruhe 2023

Popkultur // Artikel vom 23.06.2023

Feine Sahne Fischfilet (Foto: Erik Weiss)

Als Drive-In-Format 2020 gestartet, geht die „Kulturbühne Karlsruhe“ bei ihrer dritten Auflage erstmals in die Vollen und will sich dauerhaft im regionalen Veranstaltungskalender etablieren.

Während auch die 21er Ausgabe noch unter der Prämisse lief, KünstlerInnen während Corona eine Auftrittsmöglichkeit und unter strengen Hygienevorschriften mehreren Tausend Personen ein Konzerterlebnis zu bieten, können nun bis zu 10.000 Zuschauer hochkarätige Open-Air-Musikveranstaltungen auf dem 90.000-Quadratemter-Außengelände der Messe erleben.

Den Anfang machen Scooter (Do, 22.6., 20 Uhr), die Urväter des deutschen Techno um H. P. Baxxter, und Silbermond (Sa, 24.6., 20 Uhr), deren Frontfrau Stefanie Kloß in der diesjährigen Jubiläumsstaffel von „Sing meinen Song“ dabei ist. Am darauffolgenden Wochenende lädt der Host der Sendung, Johannes Oerding (Sa, 1.7., 19.30 Uhr), wie schon vorletztes Jahr zu seinem Konzertabend, der nach Adel Tawils (2.7.) gecanceltem Date den Abschluss bildet.

Außerdem stellen Feine Sahne Fischfilet supportet von Disarstar ihren Mai-Release „Alles glänzt“ mit Smashern wie „Wenn’s morgen vorbei ist“ auf die Liveprobe (Fr, 30.6., 18.30 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL