Kupferdächle

Popkultur // Artikel vom 20.02.2020

The Sciences

Der Pforzheimer Jugendkulturtreff präsentiert an diesem Konzertabend ein echtes Eigengewächs.

Von ihrem Proberaum im Kupferdächle hat es das junge vom vergangenen „Easy am Hang“ bekannte Quintett The Sciences (Garage/Rock’n’Roll) nicht weit auf die Bühne, wo die 2019 frisch formierten lokalen Alternative Rocker Parade den Support-Act geben (Sa, 28.2., 20 Uhr).

Und die Vernissage der offenen Zeichengruppe von Grafikdesignerin und Illustratorin Sophie Spatschke, in der ihre TeilnehmerInnen verschiedenste Techniken von Aquarell bis Characterdesign erlernen, gewährt mit Skizzenbüchern, Porträts und anderen Werken einen spannende Einblicke in die kreativen Arbeitsprozesse (Do, 20.2., 19 Uhr, Eintritt frei).

Zum Vormerken: Ende April präsentiert Luise Häuser, unsere Coverfotografin der INKA-Ausgabe #106, nach 2015 ihre zweite Einzelausstellung im Kupferdächle. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Diese fünf italienischen Profimusiker sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an.





Popkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Seit ihrem 97er-Album „Ameisenstaat“ sind Knochenfabrik so etwas wie der kleinste gemeinsame Deutschpunk-Nenner.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 27.03.2020

Noch bevor das neue Album „Durchbruch 2020“ im Sommer auf den Markt kommt, gehen die Hanseaten auf Clubtour.





Popkultur // Tagestipp vom 20.03.2020

Dass es einen „Rock Or Bust“-Nachfolger geben wird, gilt als sicher.





Popkultur // Tagestipp vom 18.03.2020

Ihre Serie aus den drei Singles „(You’re Bringing Me) Down“, „In My Room“ und „AFL“ wurde im britischen Rock-Radio Anfang 2019 hoch und runter gespielt.