LDN, New Bands Festival & First Time On Stage Vol. 17

Popkultur // Artikel vom 05.05.2018

Die ein- bis zweimal im Monat stattfindende „Local Double Night“ ist das Bindeglied für alle Regio-Bands.

Zwischen dem eintrittsfreien „First Time On Stage“ (So, 29.4., 16.30-22 Uhr, Anmeldung bis 20.4. bei Jochen Werner, j.werner@stja.de) und dem Contest-Klassiker „New Bands Festival“ (Vorrunde: Sa, 5.5. Tempel, mit Reissverschluzz, Pat, Polly Wants A Bone, Trudge, Maxi Griff, Maybe I’m A Jedi; 12.5. Jubez, mit Johnny und die 5. Dimension, Korgchester, Last Memorial, Sabrina D’Andrea, Deadbeat, Destiny Unknown; 19.5. Substage, mit Hybrid Heads, Aurora, 2 Kings, Filip, Storm Breed, Debt Mountain, je 19.30 Uhr; Semifinale: 6.10. Substage; Finale: 27.10. Jubez) hin zu anderen Aktivitäten im Karlsruher Popnetz und im Jubez, wo Demorian (Modern Melodic Metal) und Laif (Melodic Hardcore) am Fr, 11.5. ab 20.30 Uhr für eine der hartgesotteneren LDNs sorgen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.