Les Brünettes

Popkultur // Artikel vom 14.09.2017

Beatles-Covers, okay... tell me something new?

Les Brünettes beschreiten den steinigen Pfad trotzdem und haben den entscheidenden Originalitäts-Vorteil, dass sich hier vier Frauen der Mutter aller Boygroups annehmen. Ihr „Beatles Close-Up“ nahmen die Damen in den Abbey Road Studios auf, um dem Geheimnis hinter den Fab Four besser auf die Schliche zu kommen.

Ausschließlich mit den Mitteln ihrer vier Stimmen fügen die Brünettes der Tradition der Beatles-Epigonie ihr ganz eigenes Kapitel hinzu. Ein rockiges, grooviges, warmes ist es geworden. -fd

Do, 14.9., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe !!!verlegt vom Kulturzentrum Tempel!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.