Less Than Jake & Propagandhi

Popkultur // Artikel vom 01.08.2019

Die Ska-Punks aus Florida sind wie ein akustisches High-School-Movie.

Handwerklich limitiert, immer schön im Genre, aber stets mit viel Spaß bei der Sache! Inhaltlich anspruchsvoller als Less Than Jake (Do, 1.8.) gehen die Woche drauf Propagandhi (Mi, 7.8.) zu Werke: Die laut Selbsteinordnung „Progressive Thrash“ fabrizierenden Kanadier verarbeiten Themen wie Menschen-, Frauen- und Tierrechte, Homophobie und Nationalismus in ihren Lyrics, was sie seit 1986 zu den HC-Polit-Punk-Helden schlechthin macht. Support: Pears und Hell & Back. -pat

19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.