Less Than Jake & Propagandhi

Popkultur // Artikel vom 01.08.2019

Die Ska-Punks aus Florida sind wie ein akustisches High-School-Movie.

Handwerklich limitiert, immer schön im Genre, aber stets mit viel Spaß bei der Sache! Inhaltlich anspruchsvoller als Less Than Jake (Do, 1.8.) gehen die Woche drauf Propagandhi (Mi, 7.8.) zu Werke: Die laut Selbsteinordnung „Progressive Thrash“ fabrizierenden Kanadier verarbeiten Themen wie Menschen-, Frauen- und Tierrechte, Homophobie und Nationalismus in ihren Lyrics, was sie seit 1986 zu den HC-Polit-Punk-Helden schlechthin macht. Support: Pears und Hell & Back. -pat

19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.