Letzte Instanz

Popkultur // Artikel vom 28.11.2014

Die Brachialromantiker aus Dresden haben nach ihrer CD-Trilogie „Schuldig“, „Heilig“ und „Ewig“ weiteren Ballast abgeworfen.

Nicht nur, weil Letzte Instanz mit dem Weggang von Gitarrist Holly D auf sechs Mann geschrumpft sind. Die beiden Streicher Rico Schwibs (Violine) und Benni Gerlach (Cello) rücken auf dem elften Studioalbum „Im Auge des Sturms“ mehr in den Mittelpunkt einer Musik, die ebenso viel mit Gothic Rock zu schaffen hat wie der technobeatige „Geigenschüler“ vor 17 Jahren mit dem Mittelalterrock Marke Subway To Sally oder In Extremo. Support: Darkhaus. -pat

Fr, 28.11., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...