Listener & Sleepmakeswaves

Popkultur // Artikel vom 27.04.2014

Die US-amerikanischen Listene“ als Spoken Word Band zu bezeichnen wird ihrer superb ausformulierten und jedes Mal aufs Neue faszinierenden Soundmelange nicht mehr gerecht.

Nach langem Touren und Verfeinern ihres Sounds sind sie bei einem Folk-Poetry-Postrock-Postcore-Mix angelangt und passen wunderbar zum zweiten Act des Abends.

Sleepmakeswaves’ instrumentaler Postrock gehört zum derzeit Besten des Genres, hat eine schier unglaubliche klangliche Bandbreite und kann innerhalb eines Songs mehrere Filmsequenzen im Kopf aufbauen und wieder einstürzen lassen. Vergleiche mit Explosions In the Sky oder Sigur Rós kommen da nicht von ungefähr. -swi


So, 27.4., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Joëlle Léandre & Sebastian Gramss

Popkultur // Tagestipp vom 21.01.2018

Jazzclub-im-Kunstverein-Kurator Johannes Frisch, selbst ein ausgewiesener Könner am Kontrabass, präsentiert mit der Konzertreihe „Double The Double Bass“ des Kölner Bassisten Sebastian Gramss ein tolles Format.

>   mehr lesen...




Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...