Listener & Sleepmakeswaves

Popkultur // Artikel vom 27.04.2014

Die US-amerikanischen Listene“ als Spoken Word Band zu bezeichnen wird ihrer superb ausformulierten und jedes Mal aufs Neue faszinierenden Soundmelange nicht mehr gerecht.

Nach langem Touren und Verfeinern ihres Sounds sind sie bei einem Folk-Poetry-Postrock-Postcore-Mix angelangt und passen wunderbar zum zweiten Act des Abends.

Sleepmakeswaves’ instrumentaler Postrock gehört zum derzeit Besten des Genres, hat eine schier unglaubliche klangliche Bandbreite und kann innerhalb eines Songs mehrere Filmsequenzen im Kopf aufbauen und wieder einstürzen lassen. Vergleiche mit Explosions In the Sky oder Sigur Rós kommen da nicht von ungefähr. -swi


So, 27.4., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.