Live Music @ Scruffy’s

Popkultur // Artikel vom 14.12.2019

Dass Scruffy’s Pub von einem waschechten Iren geführt wird, kann man Monat für Monat auch am gehaltvollen Livemusikprogramm ablesen.

Der Laufzeittipp dieser Ausgabe geht an den soften Londoner Mark Peters und seine Dark Band (Sa, 1.2.). Chronologisch sind als nächstes die Folk-Rocker Wake Up Woods (Sa, 14.12.) dran, gefolgt vom „Akustik-Pansch mit Straßenköter-Charme“ von Johnny & die 5. Dimension (Fr, 27.12.) aus Ettlingen und den Singer/Songwriter-Twins Used (So, 29.12.; Sa, 18.1.).

Nach der livemusikalisch begleiteten „New Year’s Eve“-Party (Di, 31.12.) covern The Black Ukes (Fr, 31.1.) Folk-, Country-, Rock- und Pop-Songs akustisch. Ebenfalls aus Karlsruhe kommt die Irish-Folk-Band Sibin (Sa, 28.12.) und Scruffy-Landsmann Joe S (Fr-So, 14.-16.2.) rockt gleich drei Abende am Stück. Beginn je 20 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 12.02.2020

So lange Charlie Harper lebt ist Punk not dead.



Popkultur // Tagestipp vom 05.02.2020

Das Punk-Quartett aus Hoyerswerda rafft sich zu einer Tour auf.





Popkultur // Tagestipp vom 03.02.2020

Auch während der Umbauzeit des neuen Domizils bleibt die Jam Session das Herzstück des Karlsruher Jazzclubs.





Popkultur // Tagestipp vom 27.01.2020

Seit 2008 bietet die von Niklas Braun gegründete Local-Hero-Allstar-Formation beständig einen monatlichen Erfolgsabend im Jazzclub-Programm.



Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Lauschen, zuschauen, mitmachen!





Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Einen Tag, nachdem er sein zweites Album veröffentlicht hat, gastiert Songwriter Sam Bodary im Oststadt-Kulturraum.