Live Music@Scruffy’s

Popkultur // Artikel vom 15.04.2016

Karlsruhes Bewahrer der Grüne-Insel-Traditionen schaut bei seinen Gratiskonzerten auch gerne mal über den Guinness-Glasrand hinaus.

Als nächstes steht im Scruffy’s-Liveprogramm Texas-Bluesrock von Blues Box (Fr, 15.4., 20.30 Uhr) an; dann bringen Dead Bronco (Di, 19.4., 19 Uhr) Country und Hillbilly aus dem spanischen Baskenland auf die Pub-Bühne.

Und nach den Acoustic-Rock-Zwillingen Dario und Marco Klein aka Used (Sa, 23.4., 20 Uhr) absolviert Paddy Schmidt (Fr, 6.5., 20 Uhr), Kopf der Folk-Rock-Formation Paddy Goes To Holyhead, einen Soloauftritt.

Nicht zwingend unmusikalisch ist die „English Language Comedy Night“ (So, 24.4., 20 Uhr), wenn es wieder heißt: „Come on out to your favorite Karlsruhe pub to see professional stand up comedians from around the world perform their best stuff!“. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.