Live Music @ Scruffy’s

Popkultur // Artikel vom 13.07.2019

„Krusty Moors“-Frontmann Paul „Scruffy“ Burke holt sich regelmäßig Musiker-Gäste in seinen Irish-Pub, der vom 19. bis 22.9. 20th Birthday feiert.

Erstmal aber gibts bei freiem Eintritt die Release-Party der deutschsprachig folk-punkenden Schwaben Metusa (Fr, 26.7.). Bis die Auftritte des Dubliners Stefan Murphy (So, 8.9.) mit seinen wechselnden Athletes Of Soul und das Solo von Scruffy-Landsmann Seán Treacy (So, 15.9.) anstehen, halten Livemusik-Regulars die Pint-People bei Laune: Einmalig dreimalig schaut die Folk-Rock-Gruppe Simply Bushed (Mo, 22./29.7./5.8.) aus Sydney unplugged vorbei, die in Australien seit Jahren eine feste Größe mit riesiger Fangemeinde sind.

Akustik-Rocker Mike Cann spielt seine Gigs jetzt wieder unter dem sonnigen Label „Summer Sessions“ (Sa, 20./27.7./3./17./24./31.8./7./24.9.); Keith Hawkins (Fr, 19.7./2.8./13.9.) rockt und heißt außerdem „All musicians welcome“ bei seiner „Open Stage with Kiwi Keith & Co... And You?“ (Di, 16./23.6./13./20./27.7./3./10.9.). Das einladende Motto gilt auch für die „Irish Folk Music Session“ (So, 21./28.7./4./11./18./25.8./1.9., 16 Uhr). Beginn je 20 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.