Local Double Night

Popkultur // Artikel vom 19.01.2010

Mit ihrer letzten CD „Ventilation“ und gradlinigem Gitarrenrock hat sich die Tommy H. Price Band einigen Respekt verschafft.

Jetzt werden erstmals Songs vom kommenden Album „Tigerlilly“ performt: Das neue Programm soll dabei von folkig-akustischen Nummern im Stil von Tom Petty bis zu Gitarrenrock à la Foo Fighters reichen.

Die Szeneneulinge The Bush Of Ghosts (Gründung 2008) liefern ruppigen Indie-Rock mit weitgefass­ten Genregrenzen (Punk, Garage, Ska, frühe U2), aber nicht ohne Charme. -mex

Mi, 20.1., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...