Love Machine, The Robocop Kraus, Gro, The Telescopes & Tsu Shi Ma Mi Re

Popkultur // Artikel vom 07.06.2023

The Robocop Kraus

Ein ziemlich langes Wochenende im Kohi.

Nach den Düsseldorfer Rockern Love Machine, die am Mi, 7.6., 20 Uhr, ihr neues fünftes Album „Alles O.K.“ vorstellen, kommen tags drauf The Robocop Kraus (Do, 8.6.) an den Werderplatz: „Devo’s Kuss-Cousins“ (Spex) „sind ein Ereignis – sie sind cool und gleichzeitig verschwitzt, sie sind HC und Pop, sie sind funky und Rock. Das wird genial“, freut sich nicht nur das Kohi.

Am Fr, 9.6. stellt dann die Kopenhagener Musikerin und Produzentin Julie Møller Christiansen alias Gro ihr zweites Album „Better Be Yours“ vor. Ihr Electropop und ihre technisch beeindruckenden Konzerte reichen von intimen Momenten mit ätherischen Vocals und Harfen bis hin zu Synthexplosionen mit schwerem Bass und modularer Synthesizerimprovisation.

Gen Ende der obertourigen Kohi-Woche folgt am Sa, 10.6. ein Konzert der 1987 gegründeten britischen Psychedelic-Band The Telescopes um Bandgründer und Komponist Stephen Lawrie. Früh dran sein lohnt sich am So, 11.6., denn dann gibt die japanische Female-Pop-Punk Legende Tsu Shi Ma Mi Re eine Show am Werderplatz. -rw

Mi-Sa, 7.-10.6., 20 Uhr; So, 11.6., 18 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL