Luca Hänni

Popkultur // Artikel vom 12.10.2012

„Deutschland sucht den Superstar“ – und findet einen Schweizer.

„Bravo“-Boy Luca Hänni, dem Sieger der neunten Casting-Staffel, gelingt gleich mal die erste Nummer eins in den deutschen Charts, seit Vico Torriani in „Kalkutta liegt am Ganges“ seiner Madeleine nachträllerte. Ihm dagegen liegen die Mädels schon nach einer halbherzigen Bohlen-Single wie „Don’t Think About Me“ zu Füßen. Bis zur nächsten Schönlingskür. -pat

Fr, 12.10., 19 Uhr, Festhalle Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL