Lucerne Jazz Orchestra & Hayden Chisholm

Popkultur // Artikel vom 21.05.2015

Vom Rhythmus gefangen und in Obertönen verloren schafft es das Lucerne Jazz Orchestra doch immer wieder auf die Bühnen.

Eine davon ist die des renommierten Moers Jazzfestivals, und nur einen Tag davor schlagen die Schweizer mit dem komponierenden Saxofonisten Hayden Chisholm im Tempel auf (Co-Veranstalter ist der Jazzclub).

Bislang haben der Neuseeländer und das LJO zwei Projekte miteinander gestemmt: Das Swing-Set „Rhythm Got Me“ mit den Vocals von Lucia Cadotsch und der Klangflächen-Oberton-Trip „Mute Density“ stehen sich an diesem Abend gegenüber. -fd

Do, 21.5., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.





Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Mit dem Mixtape „Auf dem Weg Richtung Sonne“ machte sich der „Zapata Soundz“-MC 2012 seinen Namen in der Reggae-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.