Luciano Supervielle

Popkultur // Artikel vom 01.06.2018

Luciano Supervielle

Wie kaum ein Zweiter versteht es Luciano Supervielle Klavierspiel und Electro-Sounds mit sicherer Hand zu verbinden.

Seine Musik wurde mehrmals in Filmen verwendet, darunter Oliver Stones „Savages“ von 2012. So wenig Bajofondo einfach nur „Tango meets Electronica“ ist, so sehr sprengen die Solo-Arbeiten des uruguayischen Ausnahmemusikers die Genregrenzen.

Sein letztes Album „Suite Para Piano y Pulso Velado“ ist ein klasse Beispiel dafür, wie gut Musik gleichermaßen im Club wie im Konzertsaal funktionieren kann. Hier treffen Synthesizer, Klassik, Minimal Sounds, Hip-Hop-Beats und Elemente aus der Klangwelt vom Rio de la Plata aufeinander. Ein lebendiger, pulsierender Organismus, der live durch Videokunst eine zusätzliche spannende Facette erhält. -er

Fr, 1.6., 20 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 24.09.2018

Die Band um Klarinettist Wolfgang Meyer gehört mit Peter Lehel (Saxofon), Thilo Wagner (Piano) und Thomas Stabenow (Bass) quasi zum Inventar der Hemingway Lounge.





Popkultur // Tagestipp vom 24.09.2018

Zwei Must-hears stehen als nächstes auf dem sommerpausenlosen Programm der „New Noise Konzerte“.





Popkultur // Tagestipp vom 24.09.2018

Dieses „Soulcafé“ ist kein Café, sondern die Bigband des Jazzclub-Vorsitzenden Niklas Braun, dem man zu seinem Mut nur gratulieren kann!





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.