Lüül

Popkultur // Artikel vom 17.05.2019

Hinter dem Künstlernamen Lüül steckt der Berliner Sänger und Liedermacher Lutz Graf-Ulbrich (Gesang/Gitarre/ Banjo/Ukulele), Gitarrist bei Ash Ra Tempel und der Velvet Underground-Sängerin Nico, Gründer des Rocktheaters Reineke Fuchs und Gründungsmitglied der 17 Hippies.

Deren Bandmitglieder Kruisko, Kerstin Kaernbach und Daniel Cordes bilden auch seine Begleitband, präsentiert wird die neue CD „Fremdenzimmer“. -rw

Fr, 17.5., 20 Uhr, Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.