Mareike Wiening

Popkultur // Artikel vom 04.10.2019

Mareike Wiening

Es heißt nicht umsonst „If you can make it there…“.

Die deutsche Schlagzeugerin Mareike Wiening hat sich im Big Apple einen Namen gemacht. Nun stellt sie ihr neues Album „Metropolis Paradise“ erstmals in Europa und gleich mehrfach in der Region vor.

Die Kompositionen, von der „New York Times“ für ihre „modulierende harmonische Sprache“ und den „vorwärtstreibendem Groove“ gelobt, sind u. a. in der Hemingway Lounge Karlsruhe (Fr, 4.10., 20 Uhr), im Ella & Louis Mannheim (Di, 8.10., 20 Uhr) und im Birdland 59 Ettlingen (Fr, 11.10, 20.30 Uhr) zu hören. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 12.02.2020

So lange Charlie Harper lebt ist Punk not dead.



Popkultur // Tagestipp vom 05.02.2020

Das Punk-Quartett aus Hoyerswerda rafft sich zu einer Tour auf.





Popkultur // Tagestipp vom 03.02.2020

Auch während der Umbauzeit des neuen Domizils bleibt die Jam Session das Herzstück des Karlsruher Jazzclubs.





Popkultur // Tagestipp vom 27.01.2020

Seit 2008 bietet die von Niklas Braun gegründete Local-Hero-Allstar-Formation beständig einen monatlichen Erfolgsabend im Jazzclub-Programm.



Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Lauschen, zuschauen, mitmachen!





Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Einen Tag, nachdem er sein zweites Album veröffentlicht hat, gastiert Songwriter Sam Bodary im Oststadt-Kulturraum.