Melanie Dekker

Popkultur // Artikel vom 15.05.2015

Sie ist der „Sonnenschein aus Vancouver“.

Melanie Dekkers mit markanter Tiefstimme, perkussivem Gitarrenspiel und einem fortwährenden Strahlen im Gesicht vorgetragener Akustik-Pop wusste schon beim 2011er Debüt „Here & Now“ besonders zu gefallen; aktuell stellt die kanadische Singer/Songwriterin ihr nicht minder einnehmendes Nachfolge-Album „Distant Star“ vor. -pat

Fr, 15.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.